05207-5181300 0173-5349749
info@heiko-meissner.de
Schwalbenweg 8, 33758 Schloß Holte

Internetseite / Homepage / Website (Web-Design)

Die Präsenz im worldwideweb kann von einer minimalistischen Web-Visitenkarte bis zum internationalen Online-Shop aufgebaut werden. Grundsätzlich müssen in Bezug auf eine Internetseite die Begrifflichkeiten klar sein. Eine „Website“ ist der gesamte Internet-Auftritt eines Unternehmens. Die Startseite einer Website ist die „Homepage“, ähnlich einem Magazin-Titel. Ein Internet-Auftritt besteht aus einzelnen „Webseiten“, „Internetseiten“ oder aus „Landingpages“.

Es gibt acht Website-Typen. Corporate-Websites (zu Deutsch: Unternehmensinternetpräsenz), Microsites, Blogs, Foren, Applikationen, Portale, Shops und Social-Media-Webseiten. Für mittelständische Unternehmen ist eine Corporate-Website die interessanteste Art, sich selbst im Internet zu präsentieren.

Der Webserver dient zur dauerhaften Bereitstellung des Internet-Auftritts. Diese Computer sind über eine IP-Adresse (z.B. 192.168.0.1) im worldwideweb aufrufbar und reagieren ebenfalls auf Domains (z.B. www.google.de), welche über DNS (Dynamic-Name-Server) umgeleitet werden. Aus technischer Sicht ist es sehr empfehlenswert, einen Webserver extern bei einem Dienstleister mit entsprechender Infrastruktur zu betrieben. Hier entstehen laufende monatliche Kosten, ähnlich wie bei einem Handy-Vertrag. Die Wahl des Dienstleisters ist von den Vorgaben abhängig – hier steht das Kosten-Nutzen-Verhältnis absolut im Vordergrund.

Fotogalerien und Downloads sind besondere Sektionen auf Websites, da hier große Datenmengen transportiert werden. In diesen Sektionen kann schnell das Limit von Plattformen und Webservern erreicht werden – außerdem muss beachtet werden, dass bestimmte Funktionen (z.B. Login oder vorherige Bezahlung) hier zusammenfließen können. Der Nutzen dieser Bereiche dient fast ausschließlich dem User und hat nur geringe Auswirkungen auf die Auffindbarkeit bei Suchmaschinen.

Wenn ein Unternehmen auf seiner Website mit erfolgreich abgeschlossenen Projekten werben möchte, dient dazu die Sektion Referenzen. In einem Portfolio kann durch Professionalität, Seriosität und Authentizität das Vertrauen zum Kunden aufgebaut werden. Referenzen wirken sich ebenfalls positiv auf Suchmaschinen aus.

Um Inhalte auf Internetseiten nur einem bestimmten Nutzerkreis zur Verfügung zu stellen, können Inhalte in einem geschützten Bereich bereitgestellt werden. Dieser Bereich ist nur Personen mit bestimmten Voraussetzungen zugänglich (z.B. Kundennummer, Login, etc.). Wenn auf einer Website sensible Kundendaten bereitstehen, darf das nicht öffentlich geschehen. Ein weiterer Nutzen von versteckten Bereichen ist der Schutz vor Wissensweitergabe an Mitbewerber.

Damit die Website den Informationsgehalt bestmöglich transportieren kann, sollte definiert werden, was auf der Website angeboten wird. Auch hier gilt der Designleitsatz „Form follows function“ (im Deutschen: „Form folgt Funktion“) und es wird über das Angebotsspektrum indirekt konkretisiert, wie der Internet-Auftritt aufgebaut sein muss. Das Angebot auf der Website ist sehr wichtig für die Auffindbarkeit über Suchmaschinen.

Man sollte den Internet-Auftritt von Beginn an auch langfristig betrachten. Das digitale Medium Internet ermöglicht eine besondere Schnelligkeit. Um keine unnötigen Umwege einzuschlagen, sollte definiert werden, was der Nutzen der Website sein soll und später werden kann. Diese Entscheidung ist ausschlaggebend für die Wahl der Plattform. Die Plattform ist die technische Basis für die Darstellung von Inhalten im Internet und ist unabhängig von der Gestaltung. Bei der Plattform oder dem System eines Internet-Auftritts ist nur die technische Art und Weise, also der Funktionsumfang, relevant. Der einfachste Weg für die Realisierung ist ein statischer, technischer Aufbau. Wenn die Website regelmäßig um neue Inhalte erweitert werden soll, oder der Inhalt sich kontinuierlich ändert, empfiehlt sich ein Content-Management-System. Es gibt viele vorgefertigte CMS, welche eine Integration von Inhalten und Funktionen jederzeit mit überschaubarem Aufwand ermöglichen. Eine individuelle Programmierung ist die optimalste Art, einen Internet-Auftritt zu realisieren. Aber im Kosten-Nutzen-Verhältnis eher uninteressant. Alle Plattformen werden mit Programmiersprachen umgesetzt und über Webserver (Computer mit dauerhaften Internetzugriff) bereitgestellt.

Die Gestaltung der Website liegt zunächst beim Ersteller. Das digitale Layout und das Corporate Design müssen harmonisch zusammenspielen. Es gibt essentielle Richtlinien, die eingehalten werden sollten, um die Erwartung des Users zu erfüllen. Außerdem muss die Identität, Farb- und Darstellungswelt des Unternehmens adaptiert werden.

Die Struktur einer Internetseite muss einerseits den gesamten Informationsgehalt transportieren, andererseits muss sie dem User auch ermöglichen, korrekt und leicht durch die Website zu navigieren und die gesuchte Information schnell auffindbar machen.

Hier brauchen Sie Hilfe? Melden Sie sich!


Schwalbenweg 8, 33758 Schloß Holte-Stukenbrock
05207-5181300
0173-5349749
info@heiko-meissner.de

Diese Seite benutzt Cookies. OK