Gedrucktes

gedrucktes cmyk

Alle Print-Produkte müssen vor ihrer Produktion gestaltet werden. Dieser Schritt nennt sich Druckvorstufe. Heutzutage ist die gesamte Druckvorstufe digital – für diese Arbeit ist der Computer in Verbindung mit der Creative-Suite von Adobe das perfekte Werkzeug.

Am Ende der Druckvorstufe werden die Druckdaten exportiert und an den Produzent (z.B.: Druckereien, Beschrifter, Sticker) weitergegeben. Dieser kann dann mit der Erstellung Ihrer Printobjekte starten.

Viele Medien und Kommunikationsmittel werden gedruckt: Flyer, Faltblätter, Plakate, Office Produkte, Briefpapier, Ordner, Kurzbriefe, Briefumschläge, Briefpapier, Visitenkarten, Schreibtischunterlagen, Durchschreibesätze, Blöcke, Präsentationsmappen, Visitenkarten, Magazine, Kataloge, Broschüren, Bücher, Postkarten, Gruß & Einladungskarten, Blöcke, Präsentationsmappen, Speise- und Getränkekarten, Eintrittskarten, Aufsteller, Aufkleber, Cover, Promotion-Artikel, Sedkarten, Kalender, Beschriftungen für Schilder, Firmenfahrzeuge, Displays, Fahnen, Präsentationssysteme, Textil- & Leinenposter, Planen, Werbegeschenke oder den Messestand.

Google-Author